AQUACLEAN

Die Wasseraufbereitungsanlage zum Klären von Schmutzwasser

AQUACLEAN | Die Wasseraufbereitungsanlage zum Klären von SchmutzwasserDie Anlagenauslegung erfolgt nach Analyse der Betriebsparameter. Dabei werden Wassermenge, Feststoffgehalt und Zusammensetzung ermittelt. Daraus ergeben sich Verfahrensablauf und Anlagendimensionierung.

Generell empfiehlt sich eine Vorabscheidung der Grobfraktion > 0,2mm mittels des FLOTMAT Systems. Hierdurch wird sicher gestellt, dass nur Feinteile (Zement, Mehlkorn < 0,2mm und Farbpigmente) in die Aufbereitungsanlage gelangen. 

Im AQUACLEAN Silo erfolgt das Abscheiden der Feststoffe. Das geklärte Wasser wird in den Produktionsprozess zurückgeführt und der Schlamm in einer ECOPRESS Filterpresse zu Filterkuchen verpresst.

Die Anlagen werden mit  Flockungsmitteldosierstationen, Klarwasserbehälter, Schlammpumpen und Neutralisationsanlagen geliefert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok